DIY #1 - Pinnwand

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es für euch das erste Do it yourself auf meinem Blog. Die Idee zu diesem DIY kam mir, als ich beim Aufräumen auf eine Leinwand gestoßen bin, welche schon lange auf ihren Einsatz gewartet hat.


Ich zeige euch heute, wie man selber eine Pinnwand basteln kann. Ich persönlich nutze sie zur Aufbewahrung von Fotos, Postkarten und Eintrittskarten.

Was brauchen wir?


 - eine Leinwand in beliebiger Größe
 - Geschenkbänder (Tipp: Ich habe
 die Bänder aus den Beautyboxen
 hierfür genutzt.)
 - Reißzwecken
 - ggf. Farbe um die Leinwand bunt
 zu streichen
 - ggf. Glitzersteine oder andere
 Deko





Schitt 1: Nachdem du dein Material beisammenhast, überlegst du dir, welches Muster auf deiner Leinwand entstehen soll. Hier ein paar Mustervorschläge:



Schritt 2: Wenn deine Leinwand bunt sein soll, musst du sie nun anmalen und trocknen lassen. Wenn sie wie bei mir weiß bleibt, kannst du direkt anfangen und legst das Muster mit den Bändern auf die Leinwand und steckst sie mit Reißzwecken fest.



Die Reißzwecken lassen sich ganz leicht auf der Rückseite der Leinwand befestigen.



Ich habe darauf geachtet, die Bänder ganz straff zuspannen und sie dann festzustecken, damit die Karten und Fotos später gut halten. Um den Halt noch weiter zu verbessern, habe ich die Bänder wie folgt eingeflochten: 


Um so sah die Leinwand am Ende aus:



Schritt 3: Nachdem alle Bänder an der Leinwand befestigt sind, geht es auch schon an das Dekorieren. Entweder du beklebst die Leinwand noch mit Glitzersteinen oder anderer Deko oder du lässt sie wie ich ganz schlicht und befestigst Fotos, Karten und was du sonst noch findest.
Kleine Wäscheklammern sehen auch sehr niedlich aus und sorgen dafür, dass deine Karten an ihrem Platz bleiben. Aber die Karten halten auch ohne Klammern.


Solltet ihr das DIY nachmachen, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Ergebnisse zeigt.
Gerne könnt ihr mich auch bei Instagram verlinken (@Fabuliz_Beauty).

Wie hat euch dieses DIY gefallen? Was soll ich euch im nächsten DIY zeigen?


Kommentare:

  1. Sehr schönes erstes DIY ;). Solche Pinnwände mag ich sehr, auch wenn bei mir eine normale Magnetwand hängt :D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich :) Was nicht ist, kann ja noch werden.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  2. Ach wie cool ist das denn! Das sieht richtig schön und elegant aus :) Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich wirklich sehr, dass es dir so gut gefällt.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  3. Hübscher Post, kannte zwar die Idee schon aber du hast sie echt gut umgesetzt <3
    Liebe Grüße
    http://benitabeautx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Tolles DIY und danke für die Anleitung - sieht sehr gut aus (:.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback. :)

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  5. Echt tolle Idee!:) Sieht auch richtig cool aus !
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--
    Dein Blog ist echt toll! Hab dich gleich mal abonniert!♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das freut mich wirklich sehr.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  6. Eine tolle Idee

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de
    Gewinne 1 von 5 Passport Strandtaschen auf meinen Blog!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hm, ich habe auch noch eine Leinwand rumstehen, die eigentlich bemalt werden sollte, dazu fehlt mir aber die Lust. Jedoch gefällt mir deine Pinnwand Kreation richtig gut, danke für die Inspiration :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann brauchst du nur noch Bänder und du bist startklar :)

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  8. Tolles DIY ! Sieht klasse aus !

    Liebste Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Es freut mich sehr, dass es dir gefällt.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  9. Ich mag solche Pinnwände :) Sehr sogar. Ich würde wohl Kork drunter machen oder doch eine Art "Kissen", so dass ich auch wirklich etwas dran pinnen kann, anstatt nur die Bänder zu nehmen, aber es ist dir wirklich sehr gut geglückt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich suche zurzeit noch eine schöne Korkwand :) Diese hier ist eher für Karten und Zettel, die länger dadran hängen. Die Korkwand würde ich für tägliche Notizen nutzen. Aber man kann natürlich auch beides zusammenbauen, tolle Idee!

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  10. Welch wundervolle Idee, gefällt mir sehr gut. Lässt sich schnell und einfach nachmachen und erzielt am Ende eine klasse Wirkung. Finde ich super!

    Danke für die tolle Vorstellung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich habe auch schon eine kleine Leinwand gemacht und dann mit Fotos daran verschenkt. Kam auch wirklich gut an.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  11. Hey,
    Na das kommt mir doch bekannt vor :) Ich habe auf eine sehr ähnliche Art und Weise eine Leinwand gestaltet. Deine gefällt mir auch sehr gut mit den Bändern. Das würde ich an meiner auf jeden Fall auch ändern.

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das ist ja lustig :) Danke!

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  12. Das ist echt mal eine tolle Idee! Ich befürchte nur, dass das bei mir total zumüllen würde und dann gar nicht mehr schön aussehen würde. Aber ich suche noch etwas, wie ich meine Fotos aufhängen kann. Rahmen find ich okay - aber eigentlich möchte ich etwas anderes. Ich merk mir deine Idee mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja also als Foto-Wand würde es sich sicher auch super gut machen.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  13. Das sieht wirklich toll aus! Habe mir schon öfters überlegt sowas zu machen, nur wahrscheinlich würden bei mir alle Zettel total chaotisch herumhängen. :(

    Alles Liebe,
    Aly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Du kannst dort ja nur Erinnerungen platzieren oder Eintrittskarten für kommende Veranstaltungen. Dann sollte es nicht so chaotisch werden.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  14. Die Pinnwand gefällt mir richtig gut. Und dann ist sie auch noch aus so eifnachen Dingen und schnell gemacht. Echt klasse, werde ich mir mal merken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt. Und ja, es geht wirklich sehr schnell :)

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  15. Die gute, alte Pinnwand! Ich finde speziell diese mit den Bändern immer wieder schön. Hatte auch schon mal im Hinterkopf eine zu basteln, aber eigentlich lohnt es sich kaum, weil man sie bei Geschenkartikelhändlern für wenig Geld kaufen kann.
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber selber machen macht Spaß und man kann sie genau so gestalten, wie man sie haben möchte.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen
  16. Tolle Idee! Vielleicht sollte ich damit mal in meine Zettelwirtschaft etwas Ordnung bringen. Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit.

      Liebe Grüße,
      Liz

      Löschen

 

Fragen?

Kontakt
fabulizbeauty@yahoo.de


Impressum

Suchen

Bitte beachten

Die Rechte an Bildern und Texten auf diesem Blog, die nicht durch eine Quellenangabe gekennzeichnet sind, gehören vollständig mir. Sie dürfen ohne mein Einverständnis weder genutzt noch verbreitet werden.
Zudem übernehme ich keine Haftung für die Inhalte der hier verlinkten Seiten.